Stadtpiraten machen Landesgartenschau unsicher

Unsere Stadtpiraten hatten heute trotz wetterbedingter feuchter Haare und Hosen einen riesen Spaß auf dem Gelände der Landesgartenschau. Insgesamt 4 Stunden verbrachten unsere Hortkinder dort und wir mussten feststellen, dass diese Zeit doch recht knapp bemessen war.

Neben ausgiebigem Trampolinkunstspringen und gewagten Kletterkünsten auf dem Riesenspinnennetz durften die Kinder auch Bienenwachskerzen drehen, die vielen verschiedenen Relaxsessel testen, natürlich Eis essen und den Wasserspielplatz ausprobieren. In den Sommerferien werden wir ein weiteres Mal zur Landesgartenschau fahren, um ganz viel Zeit für all die anderen tollen Dingen zu haben.

 

Menü