Sparda-Bank Nürnberg spendet 5.000 Euro für das BRK Kinderhaus

Über eine Spende von 5.000 Euro von der Sparda-Bank Nürnberg durftes sich das BRK-Kidnerhaus freuen.

 

Zusammen mit Radio Mainwelle veranstaltet die Sparda-Bank Nürnberg seit Jahren die Aktion „Wir schenken Weihnachten“, zur Unterstützung Bedürftiger Menschen in Bayreuth. Unterstützt wird die Aktion unter anderem auch vom BRK Kreisverband Bayreuth. Zum Abschluss der Aktion spendete die Sparda-Bank Nürnberg unter anderem 5.000 Euro an das BRK-Kinderhaus Bayreuth. „Solidarität mit den Menschen in der Region ist auch für uns als Genossenschaftsbank von zentraler Bedeutung. Deswegen freuen wir uns sehr diese tolle Aktion auch in diesem Jahr wieder mit einer Spende beschließen zu dürfen“, so Stephan Kunz, Vertriebsleiter bei der Sparda-Bank Nürnberg.

Mit der großzügigen Spende wird das BRK-Kinderhaus sein innovatives und einzigartiges Betreuungsangebot noch weiter ausbauen. Unter anderem wird die Spende für Weiterführung des Kinderturnprogramms „Fitte Kids“ und die Ausbildung von Sam, dem Therapiehundes des BRK-Kinderhauses, verwendet.

Menü