Gemeinsames Projekt mit der Kinderkrankenpflegeschule des Klinikums Bayreuth

Allgemein

Einen spannenden Vormittag erlebten die beiden Kindergartengruppen sowie die Ferienhortgruppe des BRK-Kinderhauses in Bayreuth. Im Rahmen eines Projekts erarbeiteten 15 Schülerinnen des ersten Kurses für Gesundheit und Kinderkrankenpflege der Klinikum Bayreuth GmbH verschiedene Angebote mit dem Schwerpunkt der Gesundheitsförderung.

Die Kinder wurden in 4 altersgemischte Gruppen aufgeteilt und bekamen viele verschiedene spielerische Anreize zum Thema Ernährung, Bewegung, Stressmanagement sowie Suchtprävention.

Zu den einzelnen Themen wurde beispielsweise erarbeitet, wie man sich nach stressigen Situationen im Alltag entspannen kann. Als Hilfe wurde unter anderem eine Entspannungsgeschichte erzählt. Welche Lebensmittel gesund und ungesund sind wurde mit Hilfe einer „Ernährungseisenbahn“ bildlich dargestellt. Hierbei gelang es den Kindern viel selbst zu erarbeiten und ihr Wissen zu teilen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Mühe und die aufwendigen Vorbereitungen bei allen Beteiligten.

Menü