Sam schließt Begleithundeprüfung ab

Begleithund Sam

Mit Bravour absolvierten Sam und seine Hundeführerin Stefanie Ermer am Samstag, den 21.10.2017 die Begleithundeprüfung beim Deutschen Teckelklub 1888 e.V. auf dem Hundeplatz der Hundeschule Ruckdeschel in Neudrossenfeld.

Die ersten Bedenken und Prüfungsängste der Hundeführerin waren gleich verflogen, als Sam mit Ruhe und Coolness den ersten Prüfungsauftrag erledigte. Dabei musste er „bei Fuß“ um einige Stangen laufen, ein Hindernis überwinden, unangeleint und bei Fuß auf eine Menschenmenge zulaufen und diese dann bei Fuß mehrmals durchqueren, immer in Aufmerksamkeit bei der Hundeführerin. Das Schwierige dabei: In der Mitte lag ein, Sam völlig fremder, Hund. Zum Glück eine Hündin, sodass Sam zwar einmal neugierig schaute, dann aber weiter folgsam bei Fuß durch die Menge trabte. Es folgten weitere Übungen wie: Wegschicken und Zurückrufen. Ein tägliches Spiel mit Frauchen, denn wenn Sam folgsam zurückkommt,
gibt es immer ein Leckerli, außer natürlich am Prüfungstag. Sam musste laute Geräusche um sich herum ertragen und eine klatschende Menschenansammlung auf sich zu kommend dulden.
An der Straße fuhr ein Auto wild hupend vorbei und ein Passant fragte nach dem Weg. Neben Sam wurde ein Schirm aufgespannt und ein Fahrradfahrer mit einer Fahrradhupe radelte an Sam und seiner Hundeführerin vorbei. Sam war stets folgsam und lief aufmerksam neben seinem Frauchen bei Fuß.

Dank intensiver Trainingsstunden gemeinsam mit den anderen Hunden aus der Hundeschule von Marina Schnurrer haben an diesem Tag alle 13 Hunde mit ihren Besitzern bestanden. Ein wahrlich feierlicher Tag.

Menü